FINAL FANTASY Trading Card Game – Weltweit über 3,5 Millionen mal verkauft


Square Enix gab kürzlich bekannt, dass weltweit 3,5 Millionen Packs der Opus-Reihe des FINAL FANTASY Trading Card Games verkauft wurden.

Die erste Auflage des FINAL FANTASY Trading Card Games erschien am 28. Oktober 2016 und mit dem Release der „Opus II“-Edition stieg die Anzahl der weltweit verkauften Einheiten nun auf 3,5 Millionen. Die dritte Veröffentlichungswelle namens „Opus III“ soll im Juli 2017 veröffentlicht werden. Weitere Informationen zu „Opus III“ folgen zu einem späteren Zeitpunkt.

Die Opus-Reihe des FINAL FANTASY Trading Card Game basiert auf der zuvor herausgegebenen „Chapter“-Reihe, die am 25. Februar 2011 in Japan begann.

Diese neue Edition bietet eine verbesserte Spielbalance und verbessertes Kartendesign sowie eine Reihe an neuen Illustrationen aus aktuellen FINAL FANTASY-Titeln und wurde in sechs Sprachen übersetzt: Englisch, Französisch, Deutsch, Spanisch, Italienisch und Japanisch.

Das Spiel wird in verschiedenen Regionen rund um den Globus verkauft und wurde seit seiner Veröffentlichung von Kritikern in Europa, Nordamerika, Ozeanien und Japan hoch gelobt. Veranstaltungen rund um die Welt, inklusive regionaler und nationaler Meisterschaften, sind derzeit in Planung. Diese Turniere werden die besten Spieler aus jeder Region zu einer Weltmeisterschaft versammeln, die schließlich im November 2017 im Hauptsitz von Square Enix in Tokio stattfinden soll.

Weitere Informationen unter: https://www.fftradingcardgame.com


Profilbild von sisslik
Sisslik alias Andreas Fritz ist als Administrator sowie als Chefredakteur im HQ Gaming Network tätig und ist mit Zak McKracken, Space Quest, X-Wing und DUNE 2 aufgewachsen und seit der Kindheit mit dem Commodore C16 ein Gamer mit Leib und Seele. Deshalb wird auch privat viel am PC, sowie der Spielekonsole gedaddelt, am liebsten werden Strategie, Shooter und düstere Sci-Fi Survival-Horror gespielt.

Leave a Reply

Lost Password