Das Spiel ist ab sofort erhältlich!


Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden – ab sofort erhältlich!
Warner Bros. Interactive Entertainment gibt heute bekannt, dass das Action-RPG „Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden“ ab sofort für Xbox 360®, PlayStation®3 und Games for Windows im Handel erhältlich ist.“Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden“ spielt im Der Herr der Ringe-Universum und bietet ein innovatives Online-Koop-Abenteuer, bei dem die Helden Eradan, Andriel und Farin nur bestehen können, wenn sie ihre individuellen Fähigkeiten vereinen.

{allow_html}

WARNER BROS. INTERACTIVE ENTERTAINMENT
UND
DIE SNOWBLIND STUDIOS
VERÖFFENTLICHEN
DER HERR DER RINGE: DER KRIEG IM NORDEN

Erstes Herr der Ringe-Spiel für Erwachsene – innovatives Action-RPG
bereichert das Epos mit brandneuer Story

Hamburg, 09. November 2011 – Warner Bros. Interactive Entertainment gibt heute bekannt, dass „Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden“ für Xbox 360®, PlayStation®3 und Games for Windows ab sofort im Handel erhältlich ist. Das auf der Filmtrilogie und bekannter Herr der Ringe-Literatur basierende Action-Rollenspiel bietet einen Koop-Modus für bis zu drei Spieler und eine neue Story, die sich nahtlos in Tolkiens Gesamtwerk einfügt.[mehr]

In „Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden“ kämpfen die Spieler als Mitglied eines dreiköpfigen Heldengespanns – Farin der Zwergen-Held, Eradan der Waldläufer und Andriel die Elben-Kundige – an der Seite ihrer Gefährten. Um ihre Feinde zu besiegen, müssen die Helden ihre besonderen Stärken und Fähigkeiten einsetzen und vereint vorgehen, oder sie sind gemeinsam dem Untergang geweiht. Wichtige Unterstützung leistet dem Bündnis der Riesenadler Beleram, den die Spieler bei kriegsentscheidenden Massenschlachten gegen Orks, Trolle und andere erbarmungslose Mittelerde-Geschöpfe zu Hilfe rufen können.

„Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden“ überzeugt mit unerbittlichen Schlachten, die die Spieler im Rahmen eines fantastischen Koop-Abenteuers mit anspruchsvoller Story erleben. Mittelerde wirkt in diesem Spiel genau so düster und bedrohlich wie im Original“, so Samantha Ryan, Senior Vice President für Produktion und Entwicklung bei Warner Bros. Interactive Entertainment. „Herr der Ringe-Fans werden von der bombastischen Grafik und den umfangreichen Individualisierungsoptionen begeistert sein.“

Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden bietet einen LAN- und einen Online-Koop-Modus, in denen bis zu drei Spieler ihre Heldengemeinschaft schmieden, sowie eine Splitscreen-Funktion für Zweier-Bündnisse. Einzigartige Fertigkeiten und Tausende Waffen, Rüstungsteile und Gegenstände sorgen dafür, dass die Spieler ihre Charaktere ganz nach Belieben gestalten und upgraden können – ein starkes Bündnis braucht schließlich starke Mitglieder. Darüber hinaus verfügt „Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden“ auch über einen Einzelspieler-Modus, der die Spieler mit KI-Begleitern in den Krieg ziehen lässt.

Für PS3 und Xbox 360 ist eine Collector‘s Edition erhältlich, die mit einer exklusiven Schneetroll-Figur, einem „War in the North“-Artbook mit Konzeptgrafiken von Charakteren, Feinden und Schauplätzen, einer Musik-DVD sowie plattform-spezifischen Digitalinhalten aufwartet.

Darüber hinaus enthält die komplette Erstauslieferungsmenge von „Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden“ vier Herunterladbare Inhalte (DLC) – eine Waldläufer Ausrüstung, Elben Ausrüstung, Zwergen Ausrüstung und eine Film Ausrüstung. Zusätzlich zu den Herunterladbaren Inhalten besitzt die Erstauslieferungsmenge des Spiels eine exklusive Lenticular-Verpackung.

Des Weiteren hat WaterTower Music den von Komponistenlegende Inon Zur geschriebenen Soundtrack zum Spiel bereits veröffentlicht. Das 19 Stücke umfassende Album „The Lord of the Rings: War in the North – Original Video Game Score“ wurde in den legendären Abbey Road Studios in England aufgenommen und ist als Download sowie bei Amazon als CD erhältlich.

Um sicherzustellen, dass die PC-Version von „Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden“ die 3D-Bildqualität der NVIDIA® 3D Vision™-Technologie voll ausschöpft, haben Warner Bros. Interactive Entertainment und Snowblind Studios mit NVIDIA zusammengearbeitet. PC-Spielern beschert 3D Vision™ ein überwältigendes Stereoskop-3D-Erlebnis, mit dem die atemberaubende „Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden“ -Welt noch echter wirkt und in neue Dimensionen vorstößt.

„Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden“ ist von der USK ab 16 Jahren freigegeben.

{allow_html}

Über Middle-earth Enterprises
The Saul Zaentz Company – ehemals bekannt als Middle-earth Enterprises – ist Inhaber weltweiter Film-, Bühnenproduktions-, Merchandising- und anderer Rechte verschiedener literarischer Werke von J.R.R. Tolkien, darunter „Der Herr der Ringe“ und „Der kleine Hobbit“. Middle-earth Enterprises produziert und lizenziert seit mehr als 30 Jahren Filme, Bühnenstücke und Merchandising-Artikel, die auf Arbeiten Tolkiens beruhen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Berkeley, Kalifornien.www.middleearth.com.

Über Snowblind Studios
Snowblind Studios ist ein an der US-Westküste ansässiger, mehrfach preisgekrönter Spieleentwickler mit 10-jähriger Branchenerfahrung. Das Unternehmen kann aus einem reichhaltigen Fundus an Koop-Spielen schöpfen und hat mit von Kritikern gelobten Titeln wie Baldur’s Gate: Dark Alliance oder der Champions of Norrath-Reihe bereits maßgeblich dazu beigetragen, das Action-Rollenspiel-Genre von Grund auf zu definieren. Das Studio wurde 2009 von der Warner Bros. Home Entertainment Group übernommen.

Über Warner Bros. Interactive Entertainment
Warner Bros. Interactive Entertainment, eine Tochter der Warner Bros. Home Entertainment Group, ist ein führender, weltweit operierender Herausgeber, Entwickler, Lizenzgeber und Vertrieb eigen- und fremdentwickelter interaktiver Unterhaltungsinhalte für alle aktuellen und kommenden Plattformen wie Konsolen, Handheld-Geräte und PCs.

Über NVIDIA
Seit NVIDIA (NASSDAQ: NVDA) im Jahr 1999 den Grafikprozessor neu erfand, erlebt die Welt die Leistungsfähigkeit von Computergrafik. Seitdem hat NVIDIA immer wieder neue Standards im Grafiksektor gesetzt und verblüffende, interaktive Grafik auf unterschiedlichsten Geräten von Tablet-PCs und tragbaren Media-Playern über Notebooks bis hin zu Workstations verfügbar gemacht. NVIDIAs Kompetenz im Bereich programmierbarer Grafikprozessoren ermöglichte wegweisende Fortschritte bei parallelen Berechnungen, die Supercomputing preisgünstig und allgemein zugänglich gemacht haben. Das Unternehmen hält weltweit über 1900 Patente, darunter mehrere für Designs und Entdeckungen, die grundlegend für moderne Computerberechnungen sind. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.nvidia.com.

Profilbild von sisslik
Sisslik alias Andreas Fritz ist als Administrator sowie als Chefredakteur im HQ Gaming Network tätig und ist mit Zak McKracken, Space Quest, X-Wing und DUNE 2 aufgewachsen und seit der Kindheit mit dem Commodore C16 ein Gamer mit Leib und Seele. Deshalb wird auch privat viel am PC, sowie der Spielekonsole gedaddelt, am liebsten werden Strategie, Shooter und düstere Sci-Fi Survival-Horror gespielt.

Leave a Reply

Lost Password