C&C Renegade | Fakten

COMMAND & CONQUER: RENEGADE

C&C Renegade | Fakten

C&C Renegade | Fakten

Wichtige Fakten

  • Entwickler: Westwood Stodios
  • Veröffentlichung: 01.03.2002
  • Genre: Ego-Shooter
  • Originaler Name: Renegade

[title size=“18″ bg=“type1″]Story[/title]

Die vereinten Nationen gründeten 1995 die Globale Defensiv-Initiative (GDI) und antworteten damit auf die immer stärker werdende Bedrohung durch die Bruderschaft von NOD, die in den politisch-instabilen Ländern der Dritten Welt an Macht gewann. Die GDI, die vermutlichst mächtigste Organisation der Welt, wurde zum Verfechter des weltweiten Friedens. Diese Organisation arbeitet mit dem Ziel, gewaltsame religiöse, politische und wirtschaftliche Konflikte zwischen einzelnden Ländern, aber auch innerhalb eines Landes, zu beenden.

So wie die GDI an Macht und Einfluss gewann, so gewann auch die Bruderschaft von NOD (NOD)an Stärke. Anfänglich von einem rätselhaften Einzelgänger namens Kane geleitet, wuchs NOD durch illegal erwirtschaftete Profite aus der Forschung am Mineral Tiberium. Ende des zwanzigsten Jahrhunderts – bis hinein ins einundzwanzigste – schürte NOD immer wieder Konflikte in politisch instabilen Ländern. Durch die Versorgung dieser Länder mit Geld und Waffen wuchs deren Loyalität gegnüber der Bruderschaft.

Das Tiberium steht in engem Zusammenhang mit den Anstrengungen von NOD. Man weiß nur sehr wenig über dieses Mineral. Nicht einmal sein Ursprung ist bekannt, doch aktuellen Studien zufolge soll es mutagene Bestandteile enthalten. Diese Substanz ist höchst toxisch gegenüber allen organischen Lebensformen, also auch dem Menschen. Dennoch forscht NOD weiterhin an Tiberium, ohne den Bestimmungen des Untersuchungsprotokolls Folge zu leisten. Zusätzlich fand man heraus, dass Tiberium andere Mineralien aus der Erde saugt, was sich NOD zunutze macht, um seine Kriegskasse aufzufüllen. Der wahrscheinlich sachkundigste Mann auf dem Forschungsgebiet des Tiberiums ist Dr. Ignatio Möbius, führender Forscher und Wissenschaftler der GDI. Dr Möbius, ein Chemiker und Genetiker, war die erste Person auf diesem Planeten, die den wahren Wert des Tiberiums entdeckte. Seither verbringt er seine Zeit damit, dieses Mineral zu studieren.
EVA Terminal: ZX-747 GCON_2020-3-12:Parker, N: Zutritts Level Delta-12
Verschlüsselte Nachricht folgt

Information

Command & Conquer hautnah. Command & Conquer bedeutet nicht mehr länger nur den Blick von oben: der Spieler steht jetzt mitten im Kampfgeschehen – komplett in 3D!

Er kann die bekannten Strukturen und Einheiten des Originals von innen und aussen erforschen. Wie sieht es wirklich aus in der verhängnisvollen Hand von Nod? Jetzt kommt die Wahrheit ans Licht.

Der Spieler ist die letzte Hoffnung auf den Sieg der Globalen Defensiv-Initiative im Krieg gegen die diabolische Bruderschaft von Nod. Er kann dazu nicht nur eine Vielzahl von Waffen einsetzen, sondern auch ein Dutzend Fahrzeuge aus dem Command & Conquer-Universum. So kann er z.B. auf einem Rocket Bike herumrasen, Feinde mit der Teufelszunge rösten oder mit dem ORCA-Jäger den Tod von oben bringen.

Features

Schlüpfe in die Rolle von Capt. Nick Havoc Parker, Elite-GDI-Kommandeur. Hier hat der Spieler die Chance, sich die Kriegserfahrung des bekannten Renegade-Kommandeurs zu eigen zu machen. Schnell, gefährlich und effektiv – Havoc ist ein Elite-Einzelkämpfer, der jeden Job erledigt – koste es, was es wolle.

Ehrfurcht gebietende Feuerkraft aus dem C&C-Original. Der Spieler hat die Möglichkeit, sich an das Steuer fast jedes bekannten Fahrzeugs aus Command & Conquer zu setzen und es in feindlichen Gebieten zu nutzen, um strategische Vorteile zu erlangen. Für mehr Feuerkraft und PS könnte die Entführung einer Nod-Feuerzunge hilfreich sein – vielleicht ist dies auch der Schlüssel für den Erfolg der Mission.

Eigene Strategien entwickeln. Das Erfüllen der 12 Missionen liegt in den Händen des Spielers. Er muss seinen strategisch günstigsten Angriffspunkt wählen, oder z.B. einen 75 Tonnen schweren Panzer geradewegs in feindliches Gebiet steuern. Die jeweilige Umgebung kann für den Ausgang der Schlacht ebenfalls von Bedeutung sein. Als Renegade bestimmt jedoch immer der Spieler die Regeln.

Sein Können im Multiplayer-Modus unter Beweis stellen. Beteiligung an chaotischen Deathmatches oder kooperativen teambasierenden Modi, wie z.B. dem C&C-Modus. Für die großen Herausforderungen des Einzelspieler-Modus steht es dem Spieler frei, einen Freund zu Hilfe zu nehmen. Bei Westwood OnlineSM kann er in Turnieren oder im Ladder-System beweisen, dass er der Beste ist.

Leave a Reply

Lost Password