C&C Zero Hour USA Taktiken

Zero Hour – USA Tactics

Luftwaffen-General

Aufbau Luftwaffen-General
Bauen Sie schnellstmöglich einen Flughafen, und produzieren Sie dort vier King Raptor. Sobald es Ihre Finanzen zulassen, errichten Sie ein Strategiezentrum, damit Sie den Flächenbomber einsetzen und die ganze Karte überblicken können. Direkt am Anfang des Spiels ist es wichtig dominant Ihren Gegner daran zu hindern, Nachschub sowie Generalspunkte zu bekommen, deshalb sollten Sie immer Ihrem Gegner einen Schritt voraus sein.

Richtig angreifen
Gerade am Anfang sind Ihre Gegner gegenüber Angriffen mit King Raptors verwundbar. Nutzen Sie diesen Vorteil, den Ihre Raptors wehren Raketen ohne Probleme ab. Für den Flächenbomber wählen Sie nur Ziele, die wirklich lohnenswert sind: Flughafen, Waffenfabriken, Strategiezentrum, Öltürme. Aurora-Bomber sind die stärksten Einheiten der USA, sie kommen überall hin, nur meistens nicht zurück. Deshalb setzten Sie diese Bomber überlegt ein. Mit vier Auroras können Sie zum Beispiel die Atombombe von China zerstören. Ein guter Luftwaffen-General setzt im späteren Verlauf des Spiels immer auf Bomber. Achten Sie auch darauf dass Ihre Bomber nie auf dem Flugfeld stehen, da sonst ein guter Angriff Ihres Gegners alle Ihre Auroras kostet, wenn das Flugfeld zerstört wird.

Verteidigung
Bauen Sie an den wichtigsten Zufahrtswegen der Basis Patriot Stellungen, bei Haupteingängen immer zusätzlich eine Geschützstellung. Die besetzen Sie mit vier Raketen-Troopern. Nutzen Sie vor allem am Anfang die Überwachungsdrohnen, um Zugänge abzusichern, die Drohnen können auch getarnte Einheiten sehen. Avenger schießen dank der starken Laserluftabwehr Raptors und Bomber schnell ab. Pro Basis reichen ca. fünf bis sieben Avenger.

Taktiken
Greifen Sie mit zwei bis vier King Raptors Dozer und wichtige Gebäude an. Zwei bis fünf Comanche sind gerade am Anfang sehr effektiv, besonders mit dem Tarnungsupgrade.


Preview

Ebenfalls gut im frühen Spiel: Kampf-Chinooks. Setzen Sie ca. fünf Raketen-Trooper in diese Chinooks. Produzieren Sie ca. acht Aurora-Bomber (lassen Sie jeden Aurora über den Flughafen kreisen), und zerstören Sie mit dem Spectre und Ihrem Flächenbomber das Hauptgebäude des Gegners. Danach starten Sie Ihre Bomber und plätten alle Dozer.

(Bild 1. zeigt den Kampf Chinook beim Beladen der Raketen Trooper.)

Rush
Um zu rushen bauen Sie schnellstmöglich eine Kaserne und produzieren ca. acht Raketen Trooper, dann bauen Sie eine Waffenfabrik, danach produzieren Sie im Nachschublager einen Kampf-Chinook und besetzen diesen mit Ihren acht Raketen Troopern, danach fliegen Sie zum Gegner und greifen an. Der Chinook selbst besitzt Raketenabwehr.


Preview

Rush Abwehr
Um einen Rush abzuwehren, benötigen Sie 4 King Raptor und 2 Commanche, mit Ihren King Raptor greifen Sie z.b bei GBA die Vierlingsgeschütze an, bei China die Gatling-Panzer und bei USA den Kampf Chinook. Mit Ihren 2 Commanche greifen Sie dann die übrigen Einheiten an.

(Bild 2. Das passiert wenn man zu spät ein Flugfeld baut, der Gegner hat kaum eine Möglichkeit den Rush abzuwehren.)

TIPP: Jetzt helfen nur noch 3 – 5 Raketen Trooper die mit Laserlock auf den Chinook zielen!.

 

Laser-General

Angriffstaktik

Preview

Errichten Sie schnellstmöglich eine Waffenfabrik und vier bis sechs Laserpanzer. Die mischen Sie mit Raketen-Troopern (einzeln oder in Humvees). Bei größeren Karten bringen Sie Ihre Panzer oder Humvees mit dem Transport-Chinook schnell ans Ziel. Denken Sie auch an daran, einen Flughafen zu produzieren, denn Auroras sind im späteren Spielverlauf Pflicht. Sobald das Strategiezentrum steht, können Sie den Burton herstellen, der Berge erklettert und Gebäude sprengt und Ihren Gegner viel Zeit und Geld kosten kann. Achten Sie auch darauf dass Sie genügend Kraftwerke haben, da Ihre Laser-Panzer Strom benötigen, ohne Energie werden diese deaktiviert und sind ein leichtes Ziel für Ihre Gegner. Eine oder mehrere Partikelkanonen zu bauen kann auch nicht schaden.

(Bild 3. der Gegner probiert es zuerst mit 2 Verteidigungs-Geschützen, doch unsere Laser Panzer und Humvees warten schon darauf in die Basis vorzudringen.)

Verteidigung
Bauen Sie Lasertürme an allen wichtigen Zufahrtswegen. Lasertürme sind besonders effektiv gegen Lufteinheiten, schmelzen aber auch Panzer und Infanterie schnell, zudem wehren sie auch Raketenangriffe (Scud-Werfer oder Tomahawks) ab. Bei Angriffen aus der Luft unterstützen Avenger Ihre Türme.

Taktik
Greifen Sie mit Laser-Panzern und einem Begleitschutz aus Avengern an. Laser-Panzer haben keine gute Panzerung und schwächen gegen Infanterie, deshalb sollten Sie Scharfschützen mitnehmen,besonders gegen Infanterie-Generäle. Achten Sie auch darauf dass Ihre Laser Panzer nicht einzeln angreifen sondern zusammen, denn in der Masse sind sie stark. Bauen Sie auch ein bis zwei Partikelkanonen, damit zerstören Sie nervige Gegenwehr wie Stellungen oder Kraftwerke, danach können Sie einmarschieren.

Rush
Um zu rushen bauen Sie schnellstmöglich Kaserne und Waffenfabrik. Dort 2-3 Humvees und eventuell eine Ambulanz, die Ihre Einheiten, auch Fahrzeuge, heilen kann. Tow-Rakete nicht vergessen. In der Kaserne bilden Sie Raketen-Trooper aus und setzen je 3 in einen Humvee. Damit fahren Sie zum Gegner und greifen an, zuerst Nachschub, Kraftwerke und Dozer zerstören, je nach Gegner.

Rush Abwehr
Um einen Rush abzuwehren bauen Sie ebenfalls Humvees mit Raketen-Troopern, aber auch Ranger mit Blendgranaten oder Lasertürme sind nützlich, diese sind gegen alles gut.

Superwaffen-General

Superwaffen aufbauen

Preview
Bauen Sie schnellstmöglich ein Flugfeld und ein Strategiezentrum, damit Sie Aurora Alpha bauen können. Diese sind die stärksten Einheiten im Spiel. Sie sollten auch Partikelkanonen bauen, diese kosten nur 2500, sind alle vier Minuten einsatzbereit und vielseitig einsetzbar. Besonders gegen die GBA sind Partikelkanonen besser als Auroras, da bei den Fliegern stets noch das GBA-Loch stehen bleibt und man dann noch mehr Flieger verheizen muss, dagegen einmal mit dem Strahl durchziehen reicht. Zudem braucht eine Partikelkanone weniger Platz und ist stärker gepanzert als ein Flugfeld, von den niedrigen Kosten mal ganz zu schweigen. Der Superwaffengeneral ist sehr gut zum Bunkern, da die EMP-Stellungen alles bis auf Infanterie abwehren. Infanterie wehren Sie mit Scharfschützen ab.

(Bild 4. Hier sieht man sehr gut die Auswirkungen des Aurora-Alpha-Angriffs.)

Angriffstaktik
Bauen Sie mindestens zwei Flugfelder mit acht Aurora Alphas, wenn es Ihr Geld zulässt auch mehrere Partikelkanonen. Greifen Sie dann stets zuerst die Kommandozentrale mit 4 Alphas an, danach jagen Sie Dozer, gehen auf Nachschub und Produktionsgebäude. Setzen Sie ruhig alle Partikelkanonen mit einmal ein, der Gegner wird kein Land mehr sehen. Die Alphas erledigen dann das, was noch übrig bleibt. Auch gegen Einheitenansammlungen können Sie die Alphas einsetzen.

Verteidigung

Preview

Bauen Sie EMP-Patriot Stellungen an allen wichtigen Zufahrtswegen. EMP-Stellungen sind besonders effektiv gegen Boden und Lufteinheiten. Sobald ein Fahrzeug in der Reichweite der EMP Stellung kommt, wird diese Einheit deaktiviert und ist somit ein leichtes Ziel. Aber auch Flugzeuge und sogar King Raptor nehmen starken Schaden beim Beschuss durch die EMP Stellungen. Zusätzlich sollten Sie jeweils eine Geschützstellung errichten und sie mit vier Raketen-Troopern besetzen. Bei Angriffen aus der Luft unterstützen Avenger Ihre EMP Stellungen. Sobald Sie Scharfschützen haben, setzen Sie diese zwischen die Stellungen.

(Bild 5. Unsere EMP-Patriot-Stellungen schalten jedes Fahrzeug und Flugzeug effektiv aus.)

Taktik bei USA / CHINA
Wie bei allen Nicht-GBAlern ist das Dozer-Killen das Effektivste, was Sie machen können. Bauen Sie 1-2 Flugfelder voll mit Aurora Alphas und auch mehrere Partikelkanonen. Mit 4 Alphas zerstören Sie dann die Kommandozentralen, mit den Partikelkanonen jagen Sie Dozer und zerstören gleichzeitig wichtige Gebäude. Da der Strahl überallhin lenkbar ist, kann man sehr flexibel reagieren. Gegen die GBA muss natürlich eine andere Taktik her, da diese meist sehr viele Arbeiter haben und diese überall sein können.

Taktik bei GBA
Hier sollten wir vorrangig auf Partikelkanonen setzen, da man ansonsten viel zu viele Aurora Alphas braucht. Die Gebäude der GBA sind gepanzert und zudem mit GBA-Löchern geschützt, durch Partikelstrahlen werden sie jedoch schnell gegrillt. Dennoch darf ein Flugfeld mit Aurora Alphas natürlich nicht fehlen. Zerstören Sie mit ihren Partikelkanonen zuerst die Schwarzmärkte und Paläste, natürlich auch sonst noch was stört.
Während der Ladezeit haben Sie inzwischen in der Waffenfabrik 12 Humvees gebaut, die Sie mit Raketen-Troopern und je einem Scharfschützen füllen. Nach dem Angriff mit den Partikelkanonen fahren Sie in die gegnerische Basis hinein und zerstören alles.

Rush
Natürlich kann man auch mit den Superwaffen-General rushen, auch wenn die Fahrzeuge etwas teurer sind. Aber hier bauen wir genauso 2-3 Humvees mit Tow-Rakete, gefüllt mit je 3 Raleten-Troopern. Damit fahren Sie zum Gegner oder fliegen in einem Chinook hin. Ausladen und angreifen, erst auf Nachschub, dann Dozer und den Rest.

Rush Abwehr

Preview

Hier hilft es nur eins, schnellstmöglich zubunkern an den wichtigsten Positionen der Basis mit EMP-Stellungen, oder aber Humvees mit Tow-Rakete und gefüllt mit Raketen-Troopern.

(Bild 6. Hier sieht man, wie zwei Gatling-Panzer einfallen wollten, aber die Raketen-Trooper wehren sie mit Laserlock-Raketen ab.)

Dieser Strategie Guide wurde geschrieben von „Sisslik“ und verbessert von Partikelkanone.

Leave a Reply

Lost Password