C&C Tiberium Wars | Artikel (PCGameplay)


 

 

Zusammengefasste Informationen

Es ist das Jahr 2047. Von einem unbekannten Standort aus, wird eine nukleare Rakete gegen die High Tech Raumstation Philadelphia der GDI gestartet. Millionen von Menschen sind Zeuge eines enormen Blitzes und sehen die Philadelphia abstürzen. Kane und die Bruderschaft lachen über diesen Anblick. Gleich nach der Attacke befehligt Kane seinen Elite „Black Hand Shock Troopern“ jeden verbleibenden Widerstand der GDI zu eliminieren und Terror auf der ganzen Welt zu verbreiten. NOD nutzt z.B. die Medien für Propaganda. Die GDI ist nahe daran zerstört zu werden. Ein mutiger GDI Offizier will auf jeden Fall nicht aufgeben. Er plant, die verteilten und demoralisierten GDI Truppen zu vereinigen. Er nimmt den Krieg gegen die große NOD Armee auf. Du bist dieser Offizier.
Welcome BACK Commander!

Es gibt 3 Kampagnen, die von NOD, GDI und einer nicht enthüllten dritten Partei. Das Magazin hofft, dass es die Aliens sind (Scrins). In der GDI Kampagne musst du eine große Schlacht gegen NOD führen und eventuell Kane gefangen nehmen.

Die NOD Kampagne ist total anders. Du folgst den Plänen von Kane und musst sie verwirklichen. Am Start der Mission weist du gewöhnlicherweise nicht was dein Ziel ist. NOD will, dass so viele Zivilisten wie möglich ihr Beitreten, damit sie so, wichtige Punkte einnehmen und die GDI besiegen kann. NOD arbeitet an einem geheimen Tiberiumprojekt, was erst spät im Verlauf des Spiels enthüllt wird.

Mike Verdu will nicht viel über die dritte Fraktion sagen. Nur, das sie einen enge Bindung zu Tiberium hat, und will, dass sich Tiberium über die ganze Welt zerstreut.

Die Kampagnenkarte ist in verschiedene farbliche Zonen verteilt. Blaue Zonen (30% der Map), sind Zonen, die fast nicht vom Tiberium beschädigt wurden und nicht unter dem großen Krieg gelitten haben. Gut 20% der Weltbevölkerung lebt dort. Es gibt auch Gelbe Zonen (50% der Map). 80% der Weltbevölkerung lebt dort. Die gelben Zonen haben viel unter den vielen Tiberiumskriegen gelitten und sind hochgradig mit Tiberium vergiftet. Schließlich gibt es die Roten Zonen. Diese Zonen beinhalten viele Tiberiumkristalle, leben ist hier unmöglich.

Die GDI will von dem Tiberium los kommen, auf der anderen Seite muss sie damit jedoch auch den Krieg finanzieren. NOD sieht das Tiberium als Zukunft. (Mutierende Menschen)

CnC3 soll flüssig, schnell und spaßig sein, so Verdu und Bender. Schnelles Gameplay, Einheiten die schnell deinen Befehlen folgen, ein gutes Blickfeld auf das Kampffeld ohne Schwierigkeiten mit der Kamera und purer Genuss sind Sachen, die CnC3 zu einem guten Echtzeitstrategiespiel werden lassen.

GDI Orca, GDI Mammut Panzer, NOD Stealth Panzer, NOD Flammen Panzer und das Kommando sind Einheiten, die es in CnC3 geben wird. Die Entwickler von CnC3 haben immer noch Zweifel an den Untergrund Einheiten von NOD. GDI hat einen großen Mech und NOD auch eine Art von Mech.

Die fortgeschrittenen Einheiten von Tiberian Sun, wie der Cyborg oder der Banshee sind verschwunden oder werden irgendwie in der dritten Fraktion wieder auftauchen. Infanterie spielt eine wichtige Rolle in CnC3. NOD und GDI haben Gewehr-Soldaten, Raketen Truppen und Grenadiere. Die GDI hat ein Kommando mit Tarneigenschaften, welcher ein Gebäude auf einen Schlag zerstören kann. Die GDI hat auch einen Truppentransporter, der verschiedene Sorten von Infanterie transportieren kann. Die Infanterie kann Häuser besetzen, von wo aus sie auf Gegner feuern kann. (Häuser Kampf). Die Infanterie kann auch neutrale Gebäude einnehmen um so einen extra Bonus zu bekommen. Die GDI hat auch einen sehr schnellen Aufklärungsbuggy mit einem montierten Turm. Auch haben sie eine etwas modernere Version des MRLS (Mobile Rocket Launch System). Die GDI hat auch eine Einheit, die Ridge heißt, eine mobile Reparatureinheit und eine Sanitäter, der sich um die Infanterie kümmert. Ein Sanitäter wird gebraucht, da in CnC3 Einheiten an Erfahrung sammeln und so stärker werden, mehr Schaden machen und oft einen Extra Bonus erhalten.

CnC3 nutzt zum wichtigen Teil ein System von Upgrades für Einheiten, nicht Spezialfähigkeiten. Jason Bender sagt, dass es immer noch einige Spezialeigenschaften geben wird, wie Panzer die sich eingraben können, damit nur noch der Turm sichtbar ist. Auf diese Weise ist der Panzer stärker, jedoch nicht mobil. Jason Bender sagt, man habe sich entschieden den Upgrades eine wichtigere Rolle zu zuschreiben. Nehmt den Overlord Panzer von Generals als Beispiel, der mit einem Anti Flugzeug Turm ausgerüstet werden konnte. Aber die wichtigste Eigenschaft des Panzers blieb erhalten, ein schwerer Panzer, der eine Menge Schaden anrichten konnte. Dies ist genau dass, was die Entwickler auch in CnC3 einfügen werden. Du kannst deinen Einheiten etwas speziellen geben. Z.B. kannst du einem Panzer ein Anti-Flugzeug Extra oder einem schnellen Aufklärer ein Anti-Panzer Extra geben.

Die Entwickler brachten auch ein paar neue Elemente ins CnC Universum mit ein. Sie wollten drei von ihnen veröffentlichen. Mobile Basen, kontrollierbare Wettereffekte und das kombinieren zweier Einheiten um eine neue zu erhalten. Die Mobile Basis ist neu im CnC Universum und nur für die 3. Partei verfügbar. Die Basis der dritten Partei wird eine große, sich bewegende Basis sein, deren kleine Gebäude miteinander verbunden sind. Diese Basis kann im Ganzen bewegt werden, ihr könnt sie also nah an das Tiberium bringen. Diese sich bewegende Basis kann auch als eine große Super Einheit benutzt werden, aufgrund der Verteidigungsstürme.

Auch neu in CnC3 ist, dass du nun deine Ionen Stürme steuern kannst. In dem du dass machst kannst du gegnerischen Einheiten Schaden zufügen, manche Einheiten können sich jedoch auch in Tiberium heilen.

Das Kombinieren einer Einheit mit einer anderen ist auch etwas, was überraschend werden könnte. Dieses Feature geht insbesondere an die dritte Fraktion, aber auch GDI und NOD können verschiedene Einheiten zu einer neuen kombinieren. Z.B kannst du einen Panzer mit einem fliegenden Aufklärer kombinieren oder du kannst den Stealth Tank mit einer anderen Einheit kombinieren die dann auch Stealth Eigenschaft besitzt. Bender war immer fasziniert von der Verbindung zwischen dem „Ghost“ und dem Nuklearen Schlag in Starcraft. Das System, dass das eine vom anderen abhängig ist, wird auch in CnC3 vorkommen. Zum Beispiel kannst du ein ziel mit dem Aufklärer anvisieren, welches dann von Orcas zerstört wird.

Interview mit Jason Bender und Mike Verdu

Warum habt ihr so lang gewartet, bis ihr ein neues CnC macht?
Mike Verdu: CnC3 war für lange Zeit in Entwicklung, aber es dauerte lange, bis alle an derselben Linie angekommen warum damit auch die Technologie besser wurde. Aber eine Sache sicher: Alle die an diesem Projekt arbeiten sind froh, das GDI und NOD wieder zurück ins Leben kommen.

Um jegliche Missverständnisse aus dem Weg zu räumen: Hat das neue CnC3 immer noch was mit CnC3: Tiberian Twilight zutun, das vor einigen Jahren fallen gelassen wurde?
Mike Verdu: Für eine Weile arbeiteten wir an einem neuen CnC, aber die Entwicklung ging nicht so voran, wie wir dass erwartet hatten also pausierten wir mit dem Spiel eine Weile.

Wer entwickelt das neue CnC?
Mike Verdu: CnC3 wird von EALA produziert, die auch bei der Entwicklung von Alarmstufe Rot 2, CnC Generals, Schlacht und Mittelerde 1 und 2 mithalfen. Im Moment arbeiten rund 60 Programmierer und Künstler an dem Spiel in Los Angeles.

Was können wir von der Grafik erwarten?
Jason Bender: CnC3 nutzt die neuste 3D Echtzeitstrategiespiel Grafik von EALA, eine viel mehr verbesserte Version, die wir für SUM2 nutzten. CnC3 hat einen unglaublichen Detail-, großen Licht- und Blüh-Effekt und fortgeschrittene Features, wie normale Maps. Das Wasser sieht auch fantastisch aus, aber besonders die Explosionen werden die Show stehlen.

Das CnC Universum ist berühmt für seine großen FMV (Full Motion Video) Sequenzen und Animationen. Was können wir da von dem neuen Artikel erwarten?
Mike Verdu: Ein klassischen CnC Spiel muss eine spektakuläre FMV Präsentation haben, so werden die FMV Sequenzen in all ihrer Pracht zurückkommen und sogar besser sein.

Wird Joe Kucan wieder die Rolle von Kane spielen?
Mike Verdu: Im Moment können wir das nicht mit Sicherheit sagen, da wir gerade erst mit dem Casting angefangen haben. Jedoch können wir mit Sicherheit sagen, dass EVA zurückkehren wird!!

Was können wir von den Multiplayer Optionen erwarten?
Jason Bender: CnC3 wird natürlich die klassischen Optionen unterstützen und wird außerdem einen integrierte Clan Optionen und das Voice Over IP Protokoll besitzen. Im Moment arbeiten wir schwer an dem KI Stil der Spiel Option. So kannst du der KI bestimmte Spielstile geben, die von dem Spieler gewählt werden können. Willst du dich in einem Rush trainieren, dann gebe der KI „Rush“. Wenn du deine Basis langsam aufbauen willst und einen gut befestigten Gegner langsam aber gut zerstören willst, das wähle „Turtle“. Und so wird es eine Menge von KI Stilen geben, die von der KI von Generals und Zero Hour inspiriert ist, aber in Sachen KI viel fortgeschrittener ist.

Das hört sich alles sehr gut an. Eine letzte Frage. Wann können wir CnC 3: Tiberium Wars in den Läden erwarten?
Mike Verdu: Das wird irgendwann in 2007 sein. Aber ich kann nicht sagen wann genau.

Darf ich ihnen für das Interview danken?
Mike und Jason: Es war uns eine Freude.

Übersetzt von: HQ|Blue_Blaster


Leave a Reply

Lost Password