C&C Alarmstufe Rot 3 | Spezialfähigkeiten der Japaner


Verbesserte Raketenmagazine:
Der Schaden von Einheiten die Raketen einsetzen steigt.

Schläferhinterhalt:
Ruft 5 Tankbuster für einen Angriff aus dem Hinterhalt herbei.

Ballonbomben:
Fünf Bomben an Ballons sinken langsam über dem Zielgebiet ab. Von Luftabwehr können diese vorzeitig zur Detonation gebracht werden.

Ballonbomben-Bombardement:
Wie Ballonbomben, nur das zehn Bomben abgeworfen werden.

Ballon-Bombardement:
Wie Ballonbomben, nur mit 15 statt fünf Bomben.

Ehrenhafte Entlassung:
Der Schaden von Einheiten, der im Selbstzerstörungsmodus angerichtet wird, steigt.

Wut des Tenno:
Einheiten im Zielgebiet werden langesamer, richten dafür aber mehr Schaden an und sind besser gepanzert.

Rache des Kaisers:
Wie Wut des Tenno, nur das die Einheiten noch langsamer und besser gepanzert sind, sowie noch mehr Schaden verursachen.

Rache des Tenno:
Wie Rache des Kaisers, nur das sich die Einheiten fast nicht mehr Bewegen können und fast unzerstörbar sind.

Robotermontage:
Die Bauzeit wird um ein viertel geringer.

Gepanzerte Flotte:
Die Lebenspunkte und die Intensität der Angriffe werden bei Marineeinheiten erhöht.

Verteidigungsdrohnen:
Es erscheinen Drohnen im Zielgebiet, die das Feuer auf sich ziehen und so von den eigenen Einheiten ablenken.

Letztes Geschwader:
Das Zielgebiet wird von fünf Kamikazefliegern attakiert.

Letztes Geschwader X:
Wie Letztes Geschwader aber statt fünf greifen zehn Flugzeuge das Ziel an.

Letztes Geschwader Omega:
Wie Letztes Geschwader X, nur dass das Ziehlgebiet statt mit 10 mit 15 Flugzeugen attakiert wird.

Leave a Reply

Lost Password