C&C Alarmstufe Rot 2 | Gebäude der Sowjets


 

 

Produktionsgebäude

Teslareaktor
Die sowjetische Armee verwendet den Tesla-Reaktor zum Unterhalten seiner Basisoperationen. Wie Kraftwerke sind auch Tesla-Reaktoren von großer Bedeutung, aber sehr anfällig. Diese Gebäude müssen ständig bewacht werden. Spione sind eine ganz besondere Gefahr.Kosten: 600 $
Raffinerie
Dein Kriegssammler muss sein Erz in der Raffinerie abliefern, wo es weiterverarbeitet wird. Daher ist dieses Gebäude das Herzstück deiner Wirtschaft. Ein vollbeladener Sammler kehrt zur Raffinerie zurück, um seine Ladung Erz abzuliefern. Dann fährt er wieder zum Feld. Das Erz wird in Bares verwandelt, das du wiederum nutzen kannst, um Gebäude und Einheiten zu kaufen. Jede Erzraffinerie verfügt über einen Sammler. Du benötigst eines dieser Gebäude für jeden Einsatz und für manche sogar mehrere. Je mehr Sammler und Raffinerien du besitzt, desto mehr Geld kannst du verdienen.Kosten: 2000 $
Kaserne
In der Sowjet-Kaserne werden deine Truppen ausgebildet. Für viele deiner effektiven Gebäude- und Basenverteidigungsmechanismen benötigst du Kasernen.Kosten: 500 $
Waffenfabrik
Wenn du Fahrzeuge bauen möchtest, benötigst du eine Waffenfabrik. Alle Bodenfahrzeuge werden in der Waffenfabrik gebaut, obwohl für die Produktion vieler Fahrzeuge zudem auch noch andere Gebäude benötigt werden.Kosten: 2000 $
Werft
Deine Werft kann eine ausschlaggebende Rolle sowohl beim Verteidigen deiner Basis als auch beim Angreifen feindlicher Stützpunkte sein. Alle deine Marineeinheiten einschließlich des Riesentintenfischs werden in der Werft hergestellt. Dieses Gebäude muss im Wasser platziert werden. Beschädigte Schiffe können zur Werft gebracht und dort repariert werden.Kosten: 1000 $
Werkstatt
Im Verlauf der Schlacht werden deine Einheiten beschädigt. Wenn du ein beschädigtes Fahrzeug in eine Werkstatt bringst, wird es repariert. Die Reparaturkosten sind abhängig von dem Ausmaß des Schadens, den die Einheit erlitten hat.Kosten: 800 $
Klonstätte
Dies ist eine einzigartige Einrichtung der sowjetischen Technologie. In der Klonstätte kannst du jede Truppeneinheit, die du mit deinen Kasernen erstellen kannst, kostenlos duplizieren. Wenn du eine Klonstätte gebaut und platziert hast, werden deine Einheiten dort geklont. Truppeneinheiten können in eine Klonstätte geschickt und dort vernichtet werden. Dadurch erhältst du einen Teil des investierten Geldes zurück. Außerdem können Truppeneinheiten, die von Yuri gefangen wurden, in eine Klonstätte geschickt werden. Du erhältst dann einen Extrabonus.Kosten: 2500 $
Kernkraftwerk
Die Sowjets haben aus einem gesteigerten Bedarf von Tesla-Reaktoren das Kernkraftwerk geschaffen. Dieses riesige Gebäude ist so mächtig wie viele Tesla-Reaktoren und versorgt dich mit so viel Energie, wie du auch immer benötigst. Die Zerstörung eines Kernkraftwerks verursacht ein atomares Desaster, bei dem Truppen und leichtgepanzerte Fahrzeuge vernichtet werden.Kosten: 1000 $

Technologiegebäude

Radarturm
Da die Sowjets über keine traditionelle Luftwaffe verfügen, brauchen sie auch kein Flugfeld. Der Radarturm aktiviert die sowjetische Radaranzeige.Kosten: 1000 $
Forschungslabor
Viele der mächtigeren sowjetischen Einheiten und Verteidigungsmechanismen sind abhängig von Technologien, die nur ein Forschungslabor bieten kann. Zum Herstellen von Spezialwaffen musst du ein Forschungslabor in deiner Basis haben. Zwar ist so ein Labor im Bau kostspielig und es benötigt auch viel Energie, aber die Einheiten und Gebäude, die ein solches Forschungslabor bietet, machen es zu einem nützlichen Teil der Sowjet-Basis.Kosten: 2000 $

Verteidigungsanlagen

Betonmauer
Mauern sind passive Verteidigungssysteme, die gegnerische Truppen und Fahrzeuge aufhalten. Sie lassen sich schnell aus mehreren Mauerstücken errichten.Kosten: 100 $
Geschützturm
Der Geschützturm wird zur Abwehr gegnerischer Truppen verwendet. Gegen Fahrzeuge richtet er allerdings nicht viel aus.Kosten: 500 $
Die sowjetische Flak-Kanone ist ein elementarer Bestandteil der Luftabwehr. Sie wird äußerst effektiv gegen alliierte Lufteinheiten wie den Rocketeer eingesetzt.Kosten: 1000 $
Teslaspule
Diese mächtige Basisverteidigung wird gegen alle Bodeneinheiten eingesetzt. Die Tesla-Spule feuert einen elektrischen Strahl ab. Im Gegensatz zu anderen Basisverteidigungsmechanismen kann die Tesla-Spule von Tesla-Troopern versorgt werden. Sie bleibt auch dann noch aktiv, wenn die Basis keine Energieversorgung mehr hat.Kosten: 1500 $
Psychosensor
Die sowjetische Forschung hat diesen Sensor hervorgebracht. Mit Hilfe des Psycho-Sensors kannst du innerhalb eines bestimmten Radius Befehle abhören, die von gegnerischen Einheiten stammen. Wenn der Psycho-Sensor gebaut wurde, zeigt er das anvisierte Ziel an, wenn es sich innerhalb des Radius befindet.Kosten: 1000 $

Superwaffen

Eiserner Vorhang
Ein faszinierendes Werk der sowjetischen Technologie. Der Eiserne Vorhang ermöglicht es dir, Einheiten und Gebäude für einen kurzen Zeitraum unverwundbar zu machen. Wenn er einsatzbereit ist und ausgewählt wurde, macht der Eiserne Vorhang alle Gebäude und Einheiten innerhalb eines bestimmten Radius gegen Angriffe immun. Unverwundbare Einheiten können nicht von Terror-Drohnen angegriffen werden, können aber dennoch mental manipuliert werden. Die Macht des Eisernen Vorhangs kann jegliche Truppeneinheiten, auf die sie angewandt wird, zerstören. Wenn der Eiserne Vorhang gebaut wird, werden alle Spieler benachrichtigt, und der Vorhang wird für alle sichtbar.Kosten: 2500 $
Raketensilo
Die ultimative Waffe des sowjetischen Arsenals ist das Raketensilo. Wenn es gebaut wird, produziert es riesige Atomraketen, die ganze Gebiete verwüsten können. Außerdem zieht solch ein Angriff eine Verstrahlung des Gebiets nach sich, durch die jegliche Truppeneinheiten und leichtgepanzerte Fahrzeuge beschädigt werden. Wenn das Raketensilo gebaut wird, werden alle Spieler benachrichtigt, und das Silo wird für alle sichtbar.Kosten: 5000 $

Diese Einheitenbeschreibungen sind aus dem Beiheft zu Command & Conquer: Alarmstufe Rot 2 und wurden von TnT abgeschrieben. Es besteht keine Gewähr auf Vollständigkeit bzw. Fehlerfreiheit dieser Beschreibungen.


Leave a Reply

Lost Password