C&C Alarmstufe Rot 2 | Gebäude der Alliierten

 

 

Produktionsgebäude

Kraftwerk
Während einige deiner Gebäude, wie der Bauhof, ihre eigene Energie produzieren, gilt dies für andere nicht. Um sie funktionstüchtig zu erhalten, musst du sie mit Energie versorgen. Und dafür benötigst du Kraftwerke. Kraftwerke produzieren viel Energie, zum Betreiben größerer Basen benötigst du allerdings mehrere Kraftwerke. Kraftwerke müssen gut bewacht werden, da sie leicht zu beschädigen sind.Kosten: 800 $
Raffinerie
Dein Chrono-Sammler muss sein Erz in der Raffinerie abliefern, wo es weiterverarbeitet wird. Daher ist dieses Gebäude das Herzstück deiner Wirtschaft. Ein vollbeladener Sammler teleportiert sich zur Raffinerie zurück, um seine Ladung Erz abzuliefern. Dann fährt er wieder zum Feld. Das Erz wird in Bares verwandelt, das du wiederum nutzen kannst, um Gebäude und Einheiten zu kaufen. Jede Erzraffinerie verfügt über einen Sammler. Du benötigst eines dieser Gebäude für jeden Einsatz und für manche sogar mehrere. Je mehr Sammler und Raffinerien du besitzt, desto mehr Geld kannst du verdienen.Kosten: 2000 $
Kaserne
In der Alliierten-Kaserne werden deine Truppen ausgebildet. Für viele deiner effektiven Gebäude- und Basenverteidigungsmechanismen benötigst du Kasernen.Kosten: 500 $
Waffenfabrik
Wenn du Fahrzeuge bauen möchtest, benötigst du eine Waffenfabrik. Alle Bodenfahrzeuge werden in der Waffenfabrik gebaut, obwohl für die Produktion vieler Fahrzeuge zudem auch noch andere Gebäude benötigt werden.Kosten: 2000 $
Air Force HQ
Das Hauptquartier der alliierten Luftwaffe hat zwei wichtige Funktionen. Erstens ist dieses Gebäude mit Radar ausgestattet, mit Hilfe dessen du auf deiner Radaranzeige Gebiete sehen kannst, die du bereits erforscht hast. Zweitens ermöglicht dir dieses Gebäude das Bauen von Flugzeugen. Jedes Hauptquartier kann bis zu vier Harriers kontrollieren. Wenn du mehr Harrier benötigst, musst du weitere Hauptquartiere bauen.Kosten: 1000 $
Werft
Deine Werft kann eine ausschlaggebende Rolle sowohl beim Verteidigen deiner Basis als auch beim Angreifen feindlicher Stützpunkte sein. Alle deine Marineeinheiten einschließlich der Delphine werden in der Werft hergestellt. Dieses Gebäude muss im Wasser platziert werden. Beschädigte Schiffe können zur Werft gebracht und dort repariert werden.Kosten: 1000 $
Werkstatt
Im Verlauf der Schlacht werden deine Einheiten beschädigt. Wenn du ein beschädigtes Fahrzeug in eine Werkstatt bringst, wird es repariert. Die Reparaturkosten sind abhängig von dem Ausmaß des Schadens, den die Einheit erlitten hat.Kosten: 800 $

Technologiegebäude

Forschungslabor
Viele der mächtigeren alliierten Einheiten und Verteidigungsmechanismen sind abhängig von Technologien, die nur ein Forschungslabor bieten kann. Zum Herstellen von Spezialwaffen musst du ein Forschungslabor in deiner Basis haben. Zwar ist so ein Labor im Bau kostspielig und es benötigt auch viel Energie, aber die Einheiten und Gebäude, die ein solches Forschungslabor bietet, machen es zu einem nützlichen Teil der Alliierten-Basis.Kosten: 2000 $
Erzreiniger
Die Alliierten haben den Erzreiniger zum Reinigen des gesammelten Erzes entwickelt. Zwar handelt es sich dabei um ein teures Gebäude, aber da jede Ladung Erz, die zur Raffinerie gefahren wird, besonders gut umgewandelt wird, erhälst du zusätzliches Geld. Mit der Zeit finanziert sich der Erz-Reiniger daher selbst.Kosten: 2500 $
Satellitenuplink
Die alliierte Armee bedient sich im Kampf gegen die Sowjets wichtiger Informationen. Wenn er gebaut und eingesetzt wird, kann der Satelliten-Uplink alle Schleier von der Karte entfernen und dir einen freien Blick auf das Schlachtfeld und auf die Radaranzeige gewähren.Kosten: 1500 $

Verteidigungsanlagen

Betonmauer
Mauern sind passive Verteidigungssysteme, die gegnerische Truppen und Fahrzeuge aufhalten. Sie lassen sich schnell aus mehreren Mauerstücken errichten.Kosten: 100 $
MG-Stellung
MG-Stellungen sind befestigte Stellungen zur Verteidigung eines Gebiets gegen die Angriffe gegnerischer Truppen. Sie sind nicht effektiv gegen Fahrzeuge.Kosten: 500 $
Patriot-Rakete
Bei diesem Abwehrsystem handelt es sich um ein Luftabwehrsystem, mit dem die alliierten Basen vor sowjetischen Luftschiffen geschützt werden. Es ist äußerst effektiv im Einsatz gegen alle Lufteinheiten.Kosten: 1000 $
Prismaturm
Beim Prisma-Turm handelt es sich um eine mächtige Waffe der Alliierten. Dieser Turm gibt einen konzentrierten Lichtstrahl auf alle gegnerischen Bodentruppen ab, die sich nähern. Wenn mehrere Prisma-Türme nahe genug nebeneinander platziert werden, feuern sie einen einzigen mächtigen Strahl auf ein Ziel ab.Kosten: 1500 $
Schattengenerator
Viele der alliierten Strategien beruhen auf dem Sammeln von Informationen und dem Vorenthalten von Informationen vor den Sowjets. Wenn ein Schattengenerator eingesetzt wird, erstellt er einen Schleier mit einem großen Radius, von dem die alliierte Basis verdeckt und so für den sowjetischen Radar unsichtbar gemacht wird. Der Schattengenerator benötigt viel Energie.Kosten: 1000 $

Superwaffen

Chronosphare
Die Alliierten forschten lange auf dem Gebiet der Zeitreisen und entwickelten schließlich die Chronosphäre, ein Gerät, mit dem Einheiten über große Distanzen teleportiert werden können. Wenn sie eingesetzt wird, bewegt die Chronosphäre Fahrzeuge in einem bestimmten Umkreis auf der Karte. Außerdem können gegnerische Fahrzeuge mit Hilfe der Chronosphäre transportiert werden. Gegnerische Schiffe können auf dem Land beziehungsweise gegnerische Bodenfahrzeuge können über Wasser platziert werden, wodurch sie sofort zerstört werden. Wie der Bau einer Wetterkontrollstation wird auch der Bau einer Chronosphäre allen Spielern mitgeteilt und sie wird für alle sichtbar gemacht.Kosten: 2500 $
Wetterkontrollstation
Mit Hilfe der Wetterkontrollstation können die Alliierten die Naturgewalten kontrollieren. Wenn eine solche Kontrollstation gebaut wurde, kann damit ein Gewittersturm aktiviert werden, der auf jeden Teil der Karte angewendet werden kann und große Vernichtung anrichtet. Wenn eine Wetterkontrollstation gebaut wird, werden alle Spieler darüber benachrichtigt, und der Schleier über der Station wird entfernt. Alle Spieler werden außerdem darüber informiert, wie lange es dauert, bis der Gewittersturm beginnt.Kosten: 5000 $

Diese Einheitenbeschreibungen sind aus dem Beiheft zu Command & Conquer: Alarmstufe Rot 2 und wurden von TnT abgeschrieben. Es besteht keine Gewähr auf Vollständigkeit bzw. Fehlerfreiheit dieser Beschreibungen.

Leave a Reply

Lost Password